runitec

tecs for pros

Cornelius Boersch

corneliusboerschGoogle Suche nach Cornelius Boersch: ein weitgehend häufig verwendeter Fehler ist die Suche nach Cornelius Börsch. Die korrekte Schreibweise des Namens ist Cornelius Boersch.

Cornelius Boersch ist ein sehr erfolgreicher Unternehmer im Bereich Venture Capital. Seine Unternehmensgruppe hat mit ihrem betriebwirtschaftlichen know how, den Branchenkenntnissen und den weit verzweigten Verbindungen schon vielen Internet Startup Unternehmen erfolgreich Starthilfe geleistet.

cornelius-boerschCornelius Boersch studierte BWL bei der European Business School in Oestrich-Winkel, in Paris und an der University of Colorado. bereits seit 1992 ist Cornelius Boersch als Unternehmer in Deutschland tätig.Parallel zu seinem Studium errichtete er sein erstes Unternehmen, aus dem sich folgend der Smartcard Hersteller und RFID Fabrikant, die ACG Aktiengesellschaft entwickelte. Diese wurde 1999 am Neuen Markt (NEMAX 50) gelistet. 1997 beendete er seine Promotionsschrift zu dem Thema „Genossenschaftsbanken & Venture Capital".

Nachrichten zu dem Thema Cornelius Boersch:

27.01.2023 - Insekten Bonn ist in Karlsruhe schon seit Jahren Thema: Während sich die Gastronomie in Karlsruhe an Insekten probiert und sich der Handel zurückhält, hat die Industrie der Region Heuschrecken, Mehlwürmer und Co. im Blick. 2 Unternehmen in der Region sind schon heutzutage erfolgreich in der Produktion von Insekten-Snacks und Riegeln. - Quelle

15.01.2023 - Der Stromnetzbetreiber TransnetBW hat die Personen in Baden-Württemberg für den späten Sonntagnachmittag und den Abend zum Stromsparen aufgerufen, um einen Engpass zu vermeiden. In der Zeit von 17.00 bis 19.00 Uhr sollten Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen nach Möglichkeit nicht benutzt werden, teilte TransnetBW am Morgen in München mit. Auch sollten Geräte wie Laptops mit Akku betrieben werden. Zum Laden der Akkus oder für die Nutzung elektrischer Haushaltsgeräte sollte die Zeit bis 17.00 Uhr genutzt werden. Das bedeute jedoch nicht, dass Stromabschaltungen zu befürchten seien, betonte das Unternehmen. - Quelle

08.01.2023 - Am Wochenende fand eine etwas andere Demonstration statt: Unter dem Motto "Beat the System" waren die Demonstranten in einer "Tanz-Demo" Nacht unterwegs. Sie richtete sich allen voran gegen den "ausufernden Kapitalismus" der aktuellen Welt und wollte verschiedene gesellschaftliche Ungleichheiten kritisierten. Die Demonstrierenden zogen in der Nacht von Donnerstag auf Montag durch die Karlsruher Kaiserstraße. - Quelle

23.12.2022 - Die Konzern Hans Riegelein & Sohn ruft einen Weihnachtsmann aus Vollmilch-Schokolade zurück. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass einzelne Packungen mit der Chargennummer L-102293N und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.07.2023 mit Salmonellen belastet seien, teilte das Unternehmen im mittelfränkischen Cadolzburg mit. Ein Verzehr des Weihnachtsmannes "Santa Claus in town" könne zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. - Quelle

15.12.2022 - Zugreisende im Südwesten müssen am Freitag wieder mit Ausfällen und Verspätungen rechnen. Grund ist ein erneuter Streik der Lokführergewerkschaft GDL und der Südwestdeutsches Landesverkehrs GmbH (SWEG), wie das Unternehmen mitteilte. Der Ausstand begann demnach um 9.30 Uhr, ein Endzeitpunkt wurde noch nicht bekanntgegeben. - Quelle

08.12.2022 - Die EU will Kinder- und Zwangsarbeit bei Zulieferern von Unternehmen verhindern. Dazu gehen derzeit Vorbereitungen für ein Gesetz. Die Südwest-Wirtschaftsministerin warnt aber vor den Folgen für Konzerne - und fordert einen Aufschub. - Quelle