runitec

tecs for pros

Cornelius Boersch

corneliusboerschGoogle Suche nach Cornelius Boersch: ein weitgehend häufig verwendeter Fehler ist die Suche nach Cornelius Börsch. Die korrekte Schreibweise des Namens ist Cornelius Boersch.

Cornelius Boersch ist ein sehr erfolgreicher Unternehmer im Bereich Venture Capital. Seine Unternehmensgruppe hat mit ihrem betriebwirtschaftlichen know how, den Branchenkenntnissen und den weit verzweigten Verbindungen schon vielen Internet Startup Unternehmen erfolgreich Starthilfe geleistet.

cornelius-boerschCornelius Boersch studierte BWL bei der European Business School in Oestrich-Winkel, in Paris und an der University of Colorado. bereits seit 1992 ist Cornelius Boersch als Unternehmer in Deutschland tätig.Parallel zu seinem Studium errichtete er sein erstes Unternehmen, aus dem sich folgend der Smartcard Hersteller und RFID Fabrikant, die ACG Aktiengesellschaft entwickelte. Diese wurde 1999 am Neuen Markt (NEMAX 50) gelistet. 1997 beendete er seine Promotionsschrift zu dem Thema „Genossenschaftsbanken & Venture Capital".

Nachrichten zu dem Thema Cornelius Boersch:

27.03.2020 - Die ersten Selbstständigen und Kleinunternehmen dürften in Kürze Geld aus dem Corona-Soforthilfeprogramm des Landes auf dem Konto haben. Die ersten Anträge seien bewilligt und die Auszahlungen angewiesen, hieß es am Samstag aus dem Wirtschaftsministerium. Die L-Bank, die Förderbank des Landes, hatte am Vortag einen schnellen Start der Auszahlungen angekündigt. Anträge können seit Mittwochabend gestellt werden. Bis Freitagnachmittag waren nach Angaben des Ministeriums mehr als 88.000 davon eingegangen, das ist eine Verdopplung im Vergleich zum Vortag. - Quelle

26.03.2020 - Karlsruhe steht zusammen - in Zeiten von Corona sind lokale Unternehmen in der Krise und auf die Unterstützung der Konsumenten von Ort angewiesen. 3 Initiativen bezwecken den Einzelhandel in Karlsruhe stärken. - Quelle

21.03.2020 - Haben Banken und Reisebüros nun eigentlich noch geöffnet? Sind Sonnenstudios geschlossen? Und was ist eigentlich mit Optikern? Verordnungen zu Schließungen von Geschäften und Institutionen gab es dieser Tage genug. Um Bürgern sowie Unternehmen Hilfe zur zweifelsfreien Auslegung der neuen Corona-Landesverordnung zu geben, haben das Wirtschaftsministerium und das Ordnungsamt der Stadt Karlsruhe eine Liste erstellt. Darin ganz konkret aufgeführt: welche Geschäfte geöffnet und welche geschlossen sind. - Quelle

19.03.2020 - In Zeiten des Corona-Virus sind die Karlsruher Bürger angehalten, überflüssige soziale Kontakte zu meiden. Dazu gehört auch, keine Gruppenausflüge in öffentliche Grünanlagen zu unternehmen oder "Corona Partys" in den eigenen 4 Wänden zu feiern. Die Stadt Karlsruhe appelliert wieder an ihre Bürger, sich nun verantwortungsbewusst zu verhalten. - Quelle

18.03.2020 - Unternehmen, die Supermärkte und Apotheken beliefern sowie Ärzte sind aktuell aufgrund der Corona-Krise besonders gefragt. Für diese und weitere Berufsgruppen hat der Landkreis Karlsruhe jetzt eine Ausnahmegenehmigung erlassen, die Arbeitnehmern auch das Arbeiten an Sonn- und Feiertagen sowie die Steigerung der täglich zugelassenen Arbeitszeit auf zwölf Stunden erlaubt. - Quelle

15.03.2020 - Die Deutsche Bahn wird in den nächsten Tagen ihren Regionalverkehr deutlich einschränken. somit reagiert das Unternehmen auf die geringe Zahl an Fahrgästen als Folge der Coronavirus-Krise, wie eine Sprecherin in Berlin sagte. - Quelle